Im Mai 2015 habe ich mich dazu entschlossen mein Röntgengerät wegen Zeitmangels zu verkaufen. 

 

Bei Bedarf überweise ich deshalb zur Zeit an Kollegen zur weiterführenden Untersuchung. Die Befundübermittlung funktioniert zum Glück sehr gut und weitere Behandlungen können in der Praxis vorgenommen werden.